Über SGPPT

Gründung

Der Verein wurde im November 2010 gegründet.

 

Gründungsmitglieder

Daniela Gamper, Zürich

Patrick Jeger, Aarau

Nathan Keiser, Baden

 

Rechtsform

Unter der Rechtsform «Schweizerische Gesellschaft für psychiatrische und psychotherapeutische Tageskliniken» besteht ein Verein im Sinne von Art. 60ff ZGB.

 

Zweck

Der Verein bezweckt die Vernetzung und Förderung tagesklinischer Behandlung in der Schweiz. Er stellt eine überregionale Plattform zum Informationsaustausch unter den Tageskliniken, für interessierte Patienten und Fachpersonen sowie für die fachliche Entwicklung tagesklinischer Behandlungsangebote zur Verfügung.

Der Verein ist politisch und konfessionell unabhängig.

Details sind in der Charta festgehalten.

 

 

  

Die Gesellschaft SGPPT besitzt eigene Statuten. Nachstehend haben Sie die Möglichkeit diese nachzulesen oder als PDF herunterzuladen.

 

Statuten_20101129.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB